Das Grenslandmuseum wird ausschließlich durch ehrenamtliche Kräfte betrieben. Dies sind Menschen, die gerne gemeinsam ein Stück Heimatgeschichte bewahren und sie den Besuchern in Form einer interessanten Ausstellung zeigen möchten. Um das Grenslandmuseum gut zu führen und qualitativ hochwertige Arbeit zu leisten, ist viel Einsatz, Enthusiasmus und Ausdauer der ehrenamtlichen Mitarbeiter nötig.

Derzeit engagieren sich rund 30 ehrenamtliche Mitarbeiter im Grenslandmuseum, die die unterschiedlichsten Tätigkeiten verrichten. Sie empfangen die Besucher des Museums, übernehmen Museumsführungen, registrieren und archivieren die Kollektion, organisieren Ausstellungen, helfen bei der Verwaltung und Instandhaltung des Gebäudes, machen Fotos oder drehen Filme, halten die Homepage auf dem neuesten Stand, entwickeln Unterrichtsprogramme für Schulen, arbeiten im Vorstand mit oder schreiben Artikel für die Presse.

Das ist ganz enorm! Trotzdem kann das Museum weitere helfende Hände gut gebrauchen, denn, wie schon das Sprichwort sagt: Viele Hände machen der Arbeit bald ein Ende!

Wie wird man ehrenamtlicher Mitarbeiter des Grenslandmuseums?
Wenn Sie sich vorstellen können, etwas für das Grenslandmuseum zu tun, füllen Sie ganz einfach das Kontaktformular auf unserer Homepage aus oder schreiben Sie eine Email an info[at]grenslandmuseum.nl  oder kommen Sie freibleibend einmal vorbei und sprechen mit einem der anderen ehrenamtlichen Mitarbeiter im Museum.
Bitte nutzen Sie das Formular Jährlicher Beitrag.