Grenslandmuseum erhält erneut Anerkennung als qualifiziertes Museum

Seit 2007 war das Grenslandmuseum in Dinxperlo eingetragen im Museumsregister der Niederlande. Nach 10 Jahren erfolgt routinemäßig  eine Überprüfung,  ob das Museum noch die hohen Qualitätsanforderungen des Registers erfüllt.

2018 war das Grenslandmuseum an der Reihe. Nicht weniger als  18 Kriterien mussten erfüllt werden. Eine eigens gebildete Arbeitsgruppe innerhalb des Vorstands hat viel Zeit und Energie darauf verwendet, diverse Richtlinien im Zusammenhang mit der Umwandlung in eine Stiftung neu zu formulieren und fest zu legen.

Ende 2018 kam die erfreuliche Nachricht, dass die Überprüfung des Grenslandmuseums mit positivem Ergebnis  abgeschlossen wurde. Das bedeutet, dass das Museum weiterhin im  nationalen Register der niederländischen Museen geführt  wird.

Eine offizielle Bescheinigung ist inzwischen bei dem Sekretär eingegangen.

Im Rahmen einer Feierstunde wird das Schild “Registriertes Museum” am 6. Februar 2019 an einer Außenwand angebracht werden.