Gebäude jetzt Eigentum des Grenslandmuseums

Am Freitagmorgen, 16. November 2018, wurde der Kaufvertrag für das Gebäude Markt 1-3, in dem das Grenslandmuseum ansässig ist, unterzeichnet. Durch den Kauf ist der Standort des Grenslandmuseums für die kommenden zwanzig Jahre in dieser wunderschönen Lage mitten im Dorf gesichert. Wir bedanken uns bei unseren ehrenamtlichen Mitarbeitern sowie den alten und neuen Vorstandsmitgliedern für ihre Arbeit. Unser spezieller Dank gilt den vielen Sponsoren und ganz besonders dem Hauptsponsor für die finanzielle Unterstützung. Nur mit Ihrer aller Hilfe konnte dies realisiert werden.

Der neue Vorstand des Grenslandmuseums wird in Kürze den Schlüssel für das Gebäude Markt 1 – 3 in einem Festakt in Empfang nehmen dürfen. Bei diesen Feierlichkeiten sollen auch die Sponsoren, die das Grenslandmuseum so hervorragend unterstützt haben, gewürdigt werden.

Seit dem 16. November 2018 kann das Museum auch über das Oberschoß des Museums verfügen. Bisher war dort Radio Dinxper- FM untergebracht, doch glücklicherweise fanden die Radio-Macher eine andere Unterkunft. Es ist geplant, das Obergeschoß in erster Linie als Depot zu gebrauchen. Ein Raum soll als Arbeits- und Versammlungsraum gebraucht werden. Die Arbeitsgruppe “Reparaturen und technischer Dienst“ hat bereits diverse Arbeiten in Angriff genommen.